Mehr Effizienz, weniger CO2

Cargo Master

Mehr Effizienz, weniger CO2

Flughafen München: Täglich finden hier rund 1.100 Starts und Landungen statt, bei denen über 900 Tonnen Frachtgepäck zuverlässig und sicher bewegt werden müssen. Seit 2011 setzt der Betreiber dazu unter anderem einen Containerlader vom Typ Laweco Cargo Master ein. Das Besondere an dieser Maschine: Das Fahrzeug wird von keinem herkömmlichen Dieselaggregat angetrieben, sondern von zwei Linde-Elektromotoren. In Verbindung mit einer ausgeklügelten Elektronik und kraftvoller Hydraulik bringt der Cargo Master auch tonnenschwere Lasten zentimetergenau an ihr Ziel.

Zudem profitiert der Betreiber im Vergleich zu dieselgetriebenen Fahrzeugen von niedrigeren Unterhaltskosten und einer deutlich höheren Umweltfreundlichkeit: Die jährlichen Betriebskosten betragen weniger als die Hälfte eines herkömmlichen Fahrzeugs, Geräusch- und Abgasemissionen entfallen komplett. Der Laweco Cargo Master liefert auf Knopfdruck volle Leistung und setzt mit Linde-Technologie Kraft

Downloads

Artikel empfehlen

Geben Sie hier die Kontaktdaten der Person ein, der Sie den Artikel zusenden möchten.


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nicht kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.