Vom Stapler zum Auto: Linde-Metamorphosen auf der MobiliTec 2012

ElektromobilitÀt

Vom Stapler zum Auto: Linde-Metamorphosen auf der MobiliTec 2012

Am 23. April startet im Rahmen der HANNOVER MESSE 2012 die MobiliTec. Die internationale Leitmesse fĂŒr hybride und elektrische Antriebstechnologien bietet Linde Material Handling die perfekte BĂŒhne, um das 40-jĂ€hrige Know-how und die Innovationen des Unternehmens ĂŒber den Staplerbau hinaus zu prĂ€sentieren.

Die MobiliTec in Hannover ist das Highlight fĂŒr eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der Antriebstechnik: ElektromobilitĂ€t. Die Messe bietet die ideale Plattform fĂŒr Unternehmen, erfolgreiche Projekte, Innovationen und Visionen in diesem Bereich vorzustellen. Linde Material Handling prĂ€sentiert Messebesuchern auf dem AußengelĂ€nde eine große Show unter dem Motto „Die Metamorphose vom Flurförderzeug zu E-Mobility-Anwendungen“. Zu diesem Thema referiert auch der Bereichsleiter Elektronische Systeme und Antriebe Maik Manthey am 25. April beim Messeforum „Anwendung in E-Fahrzeugen und Mobilen Maschinen“.

„Der deutsche Maschinenbau verfĂŒgt ĂŒber jahrzehntelange Erfahrungen auf dem Gebiet der ElektromobilitĂ€t. Die Flurförderzeugbranche, die seit Jahrzehnten Elektrostapler und LagertechnikgerĂ€te herstellt, wurde jedoch bisher kaum beachtet“, so Theodor Maurer, Vorsitzender der GeschĂ€ftsfĂŒhrung von Linde Material Handling.

Der New 500E mit Antriebstechnik von Linde Der New 500E mit Antriebstechnik von Linde

Seit 2010 stellt Linde seine Entwicklungs- und Fertigungskompetenz auch anderen Herstellern zur VerfĂŒgung, die sich das Know-how von Linde Material Handling zunutze machen. Die ersten Erfolgsprojekte sprechen fĂŒr sich: Gemeinsam mit dem Unternehmen Karabag entwickelte Linde den New 500E, ein Elektroauto, dessen Powertrain im Wesentlichen auf Staplerkomponenten von Linde aufgebaut ist. Das kraftvollste Projekt ist der ROTRAC E2 fĂŒr die Firma Zwiehoff, eine elektronisch angetriebene Spezialzugmaschine mit einer Zugkraft bis zu 250 Tonnen. Entwickelt und gebaut wird das Kraftpaket von Linde und der Linde-Tochter Proplan in Aschaffenburg.

Auch im Alleingang hÀngt Linde im wahrsten Sinne des Wortes die Konkurrenz ab: Der Elektro-Kart E1 hat sich mit seiner einzigartigen Beschleunigung bereits einen Platz im Guinnessbuch der Rekorde gesichert.

Die HANNOVER MESSE 2012 bietet mit acht internationalen Leitmessen ein abwechslungsreiches Themenspektrum. Als diesjĂ€hriges Partnerland stellt die Volksrepublik China ein umfassendes Modernisierungsprogramm vor und setzt dabei einen besonderen Schwerpunkt auf intelligente Lösungen fĂŒr Umweltfreundlichkeit. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich auf der HANNOVER MESSE 2012 persönlich ĂŒber die neusten Produkte und Ideen informieren.

Artikel empfehlen

Geben Sie hier die Kontaktdaten der Person ein, der Sie den Artikel zusenden möchten.


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfĂŒllen.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nicht kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.